Elisabeth GABRIEL & Daryoush ASGAR
recent WORKS
EXHIBITIONS
TEXTS
CONTACT

Nutzenmaximierung, Zielorientiertheit, Effizienzsteigerung, Aufmerksamkeitsökonomie ... führen bei möglichst permanenter Hyperaktivität zu Erfolg, Gewinn, Wachstum, Anerkennung ..., sagt und glaubt der Homo oeconomicus, der weltweit nahezu alle Gebiete der Zivilisation erobert und keinen Augenblick am Sinn seiner Mission zweifelt. Skepsis, Kritik und Widerstand finden zu keinem gemeinsamen und überzeugungsmächtigen Alternativ-Konzept. Das Künstlerduo Elisabeth Gabriel & Daryoush Asgar entwirft daher Orte des Rückzugs aus dem Produktivitätsgebot, der Verweigerung seiner Aufgaben und Verheißungen -- Warteräume eigentlich, in denen autark überlebt und viel nachgedacht werden kann. Revolutionierende Ideen können hier ebenso geboren werden wie Gedanken über das Ende der Malerei, einen kulturellen Neustart auf technologisch altsteinzeitlichem state of the arts ... oder einfach auch gar nichts. Elisabeth Gabriel & Daryoush Asgars Denk- und Warteräume bieten gestalterisch und ausstattungsmäßig in jedem Fall Anregendes, Praktisches, Nutz- und Zeitloses ... sowie das erforderliche Maß an Absurdität und ironischer Distanzierbarkeit.
Lucas Gehrmann,Kurator Kunsthalle Wien

DEEP SLEEP DUMMY

at STRABAG KUNSTFORUM, Vienna, opening reception and presentation of our new catalogue with texts by Simon Maidment and Lucas Gehrmann, published by Verlag für Moderne Kunst, on the 1st of September 2016, 18 - 21h.

more WORKS